Er sucht Sie

Sie sind zurzeit auf Partnersuche und wollen Sich so richtig schön verlieben wie in einer Märchenwelt? „Sie sucht Ihn“ und „Er sucht Sie“. Es könnte eigentlich alles ganz einfach sein, wenn da nicht die Sache mit dem Finden wäre. Schauen wir uns als Exempel einmal das Blind-Date von Dornröschen an. Diese schlief sich zuerst in Ruhe einmal richtig aus und fand dennoch ihren Traumprinzen. Es folgte die Liebe auf den ersten Blick, eine wunderschöne Hochzeit und beide lebten glücklich und zufrieden miteinander bis an ihr Lebensende. Ist das denn heute auch noch denkbar? Würde Dornröschen heutzutage hinter dornigen Hecken ruhen, hätte Sie nur eine Möglichkeit, gefunden zu werden: ein Anschluss zum World Wide Web müsste bestehen und dieser müsste natürlich auch eifrig genutzt werden. Auf jeden Fall sollte Sie einer Singlebörse angehören und tüchtig chatten. Natürlich wäre es noch besser, wenn Er Sie auf verschiedenen Online-Dating-Seiten sucht. Wichtig ist jedoch: Ihr Profil darf niemals langweilig sein. Auf der einen Seite soll sich das Profil mit etwas Besonderem von den vielen tausenden Profilen abheben, auf der anderen Seite will man sich nicht zu sehr vom Üblichen loslösen. Wir leben heute in einer Konsumgesellschaft. Die Artikel, die wir uns beschaffen, sollen möglichst perfekt sein. Es fängt mit gewachsten Äpfeln an, geht weiter mit sexy Markenkleidung, sowie unserem neuesten Smartphone und erstreckt sich bis hin zum noch abzuzahlenden Cabrio. Es wird dabei folgendes Dilemma offenbart: umso schöner Ihr Foto und witziger Ihr Suchtext ist, desto größer ist die Möglichkeit, neue Kontakte zu finden. Deshalb wird auch in den Bereichen „Er sucht Sie“ und „Sie sucht Ihn“ gerne einmal gemogelt. Die Fotos werden per Bildbearbeitung auf „Leichtgewicht“ geschönt und die Hobbys werden etwas aufpoliert. Dabei bedeutet sich zu verlieben eigentlich, dass man eine gewisse Blindheit für die Wirklichkeit hat. Durch die rosarote Brille betrachtet, werden Frauen und Männer plötzlich zu Traumfrauen und Traummännern. Das sieht jedoch auf dem Marktplatz der Singles ganz anders aus. Kontaktanzeigen im Netz garantieren vor allem eines: Flirten und Spaß ohne Verpflichtung. In unserem zeitgemäßen Märchen brauchen Traumfrau und Traummann, die mehr als nur eine kurzfristige Bekanntschaft suchen, vor allem viel Geduld. Fakt ist, dass sich ein Partner fürs Leben nur schwer finden lässt. Diese Tatsache hat einen wirtschaftlich wachsenden Wirtschaftszweig zur Folge. Offenbar braucht der Alleinstehende von heute wirklich jede Art von Hilfe, die er kriegen kann. Unterstützung bei der Partnersuche garantieren Partnervermittlungsagenturen und eine ganze Reihe von Speed-Dating, Singlebörsen- und Online-Dating-Anbietern. Für Flirtwillige, die es etwas altmodischer mögen, gibt es immer noch die erprobte Kontaktanzeige im „Schwarzwälder Kleinanzeiger“. Ist erst einmal der Kontakt hergestellt, gilt es die Bekanntschaft zu intensivieren. Dies muss nicht unbedingt bedeuten, dass die erste Verabredung unseres Traumpaares in einer romantischen Atmosphäre, wie zum Beispiel einem netten Cafe oder einem guten Restaurant, stattfindet. Die Stubenhocker unter den Singles müssen nicht einmal ihre geliebte Couch verlassen. Es wäre viel zu gewagt, sich mit jemand Fremden gleich in der Öffentlichkeit sehen zu lassen. Sie nehmen sich damit allerdings die spannende Erfahrung eines Blind-Dates: Diese unglaublichen Gefühle der Unsicherheit und des fieberhaften Wartens. Das Flirten ist in den Chat ausgelagert worden. Gegenwärtig flirtet man online und das nennt man dann Chatten. Die wahren Könner benutzen sogar eine Webcam. Sollte der Mensch auf der anderen Seite überraschend zu persönliche Fragen stellen oder öder sein als erwartet, ist der Chat mit einem Klick schnell beendet. Diese technische Evolution brachte uns ohne Zweifel enorme Vorteile. Die Erwartungen an den Anderen sind jedoch sehr hoch, falls es doch noch zu einem Date kommen sollte. Zuvor wurden idealerweise viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Nun gilt es herauszufinden, ob die Chemie stimmt. Wir gehen jetzt davon aus, dass Frau Dornröschen die ersten Hindernisse genommen und ein tatsächliches Date mit ihrem vermeintlichen Traummann hat. Beide sehen sich einander in die Augen, ein heftiger Flirt beginnt. Schließlich kommt die riskante Frage: „Zu Dir oder zu mir?“. Ganz nach dem Motto: „Wenn du heute ein Vergnügen haben kannst, verschiebe es nicht auf morgen!“. Folgt daraufhin das Läuten der Hochzeitsglocken – wie im Märchen? Sicher nicht. Trotz ausgiebigem Chatten und einer intimen Nähe bleiben Sie sich einander fremd. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann suchen sie auch noch heute. Was können Sie also tun, um die Hoffnung nicht aufzugeben? Die Schwierigkeit liegt im Finden. Alles was Sie ohne Liebe tun, brauchen Sie gar nicht zu tun. Sie kennen doch sicherlich das Sprichwort: „Man erntet, was man sät“. Dies bedeutet so viel wie „Liebe geben“. Damit können Sie schon heute beginnen – egal ob Sie Single sind oder nicht. Sie sollten anfangen zu lieben. Und zwar sich selbst, Ihren Job, Ihr Zuhause, Ihre Nachbarn, alles und jeden um Sie herum. Sie werden bald bemerken, dass Sie nicht alleine sind.

Finden Sie kostenlos Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche